Griechenland 2012

Aufgrund neuer Jobs und Umzug gab es in diesem Jahr nur einen „kleinen“ Urlaub, wir entschlossen uns mal wieder nach Griechenland zu fliegen und auch mal für ein paar Tage in Athen zu bleiben.

 

 

Route:

 

14.09.2012 – 24.09.2012: Paros

24.09.2012 – 26.09.2012: Athen

Reisebericht:

 

 

Wir flogen montags mit Aegean Air nach Athen, fuhren mit der Metro bis Piräus und kamen in unserem vorgebuchten Hotel unter. Nichts besonderes, war aber nur für eine kurze Nacht, von daher ok.

 

Am nächsten Morgen kauften wir unser Ticket und es ging mit der Blue Star Delos Richtung Kykladen. Wir entschieden uns dann, auf Paros auszusteigen. Wir suchten uns eine Unterkunft und bekamen eine für 25,00 €/Nacht.

 

Wir mieteten uns für zwei Tage einen Quad und fuhren ein wenig über die Insel. Wir gingen morgens entspannt frühstücken, nachmittags zum Beach und abends lecker essen mit Bierchen oder Weinchen J.

 

Montag, den 24.09.2012 fuhren wir mit der Fähre nach Piräus und von dort aus mit der Metro bis zum Monastiraki-Platz. Von dort aus dann zum Hotel Arion Athens, das hatten wir auf Paros schon vorgebucht.

 

Auf Paros war es immer sehr windig und von daher auch teilweise schon frisch, Athen war noch superwarm.

 

Wir besichtigten Dienstags die Akropolis und fuhren mit einem Touri-Bus durch Athen.

 

Abends konnten wir auf der Straße, wo unser Hotel war, essen. Tagsüber waren die ganzen Tavernen zum Teil zu und öffneten abends und stellen Tische und Stühle raus. Das war schick.

 

Mittwochs flogen wir dann wieder nach Hause. Ein netter, entspannter Urlaub J.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Weidenbach